Rtcgm Vertrag

Dualität des Interesses. T.D. erhielt Referenten-Ehren- und Forschungsunterstützung und hat für Abbott, Bayer, Bristol-Myers Squibb, AstraZeneca, Boehringer Ingelheim, Dexcom, Eli Lilly, Medtronic, Novo Nordisk, Sanofi und Roche beraten. T.D. ist Aktionär von DreaMed. T.B. war Inborktbeiräte von Novo Nordisk, Sanofi, Eli Lilly, Boehringer Ingelheim, Medtronic und Bayer HealthCare. Die Institution von T.B. erhielt Forschungsstipendien, in einigen Fällen mit Reise- und Unterkunftskosten von Abbott, Medtronic, Novo Nordisk, GluSense, Sanofi, Sandoz und Diamyd. T.B. wurde für seine Teilnahme an den Referenten von Eli Lilly, Bayer, Novo Nordisk, Medtronic, Sanofi und Roche geehrt. T.B.

besitzt Aktien von DreaMed. R.M.B. hat Forschungsunterstützung von Abbott Diabetes Care, Becton Dickinson, Dexcom, Eli Lilly, Glooko, The Leona M. und Harry B. Helmsley Charitable Trust, Hygieia, Johnson & Johnson, Medtronic, Merck, Novo Nordisk, Roche und Sanofi erhalten und war als Berater tätig. Der Arbeitgeber von R.M.B., das gemeinnützige Health Partners Institute, hat Verträge für seine Dienstleistungen abgeschlossen, und kein persönliches Einkommen geht an R.M.B. R.M.B. hat Merck-Aktien geerbt. R.M.B.

ist Volontär für die American Diabetes Association und JDRF und hat an der Entwicklung und Umsetzung des AGP gearbeitet. J.H.D. hat Referenten honoraria und Forschungsunterstützung von Abbott, Dexcom, Medtronic, Merck Sharp & Dohme, Novo Nordisk, Sanofi, Roche, Senseonics und Zealand erhalten. R.B. erklärte keine persönlichen finanziellen Vereinbarungen mit einem Unternehmen. Der Arbeitgeber von R.B., das Jaeb Center for Health Research, hat Unterstützung von Dexcom, Animas, Bigfoot Biomedical und Tandem erhalten; Unterstützung nichtfinanzieller Studien von Dexcom, Abbott und Roche; und Beratungsgebühren von Eli Lilly und Insulet. E.D. war Berater von Animas, Insulet und Eli Lilly und wurde von Dexcom, Insulet, Animas und Xeris forschungsunterstützt. R.H. wurde von Eli Lilly, Novo Nordisk und AstraZeneca mit einer Referentenehrung ausgezeichnet; eli Lilly und Novo Nordisk; lizenzgebühren von B. Braun und Medtronic. H.R.M.

sitzt im Medtronic European Scientific Advisory Board. E.R. wurde von A. Menarini Diagnostics, Abbott, Becton Dickinson, Cellnovo, Dexcom, Eli Lilly, Insulet, Johnson & Johnson, Medtronic, Novo Nordisk, Roche und Sanofi beratenundundbt und von Abbott, Dexcom, Insulet und Roche unterstützt. W.V.T. hat Beratungsgebühren von Eli Lilly, Novo Nordisk, Sanofi und Medtronic erhalten. S.A.W. war als Berater für Insulet tätig. M.P. ist Mitglied der Beratungsgremien von Sanofi, Medtronic, Novo Nordisk und Eli Lilly. Das Von M.P.

leitete Institut erhielt Forschungsunterstützung von Medtronic, Novo Nordisk, Eli Lilly, Merck, Sanofi, Bristol-Myers Squibb, Kamada und Lexicon. M.P. wurde für seine Teilnahme an den Sprecherbüros von Eli Lilly und Abbott geehrt und ist Vorsitzender und Chief Science Officer und Aktionär bei DreaMed Diabetes, Ltd. Es wurden keine weiteren potenziellen Interessenkonflikte gemeldet, die für diesen Artikel relevant sind. . Am 9. Juni 2020 kündigte NHS England neue Online-Dienste für Diabetes-Patienten an. Diese Fernunterstützung wird die Ernennungen von Patienten ergänzen, von denen viele während der Pandemie, per Video- oder Telefonkonsultation und in jüngerer Zeit in Schutzgebieten im Rahmen von COVID durchgeführt wurden. Standardisierte Tools wie das Ambulante Glukoseprofil (AGP [79]), Pattern Snapshot (Medtronic) (80), Clarity (Dexcom) (81) und andere von verschiedenen Geräteherstellern und Datenmanagement-Unternehmen sind jetzt verfügbar.